Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung

Versandkostenfrei ab 200,-€ in DE (außer Maßanfertigungen)

Welche Wohnwagen-Schutzhülle brauchen Sie?

Wenn sich die letzten warmen Sommertage dem Ende neigen, kündigt sich langsam aber sicher das Saisonende der Campingzeit an. Nun ist es an der Zeit, den Wohnwagen vor den Wettereinflüssen der kühleren Jahreszeiten zu schützen. Damit Ihr Wohnwagen den Winter gut übersteht und nicht Verschleißerscheinungen durch Wetter & Co. zum Opfer fällt, ist eine Wohnwagenschutzhülle unverzichtbar. 
Doch nicht jede Schutzhülle hält, was sie verspricht. Achten Sie daher unbedingt auf die Materialbeschaffenheit der Wohnwagenabdeckung. Während preisgünstige Hüllen aus Polyethylen zwar versprechen, wasserdicht zu sein, birgt sich hier jedoch auch eine Gefahr: Die Robustheit und Wasserdichtigkeit dieses Materials sorgt dafür, dass Kondenswasser, das sich bei starkem Regen unter der Plane sammelt, nicht abweichen kann. Dies begünstigt Schimmelbildung und sollte unbedingt vermieden werden. 

Empfehlenswerter sind Wohnwagen-Schutzhüllen aus Polypropylen oder Polyester, die aufgrund Ihrer Materialbeschaffenheit nur sehr wenig Wasser aufnehmen und wasserabweisend sind. Dieser kleine aber feine Unterschied zwischen wasserabweisend und wasserdicht zeigt große Wirkung: Denn die wasserabweisenden Textilfasern ermöglichen es dem Kondenswasser, wieder entweichen zu können, so dass es unter der Wohnwagen-Abdeckung wieder trocken und Schimmelbildung verhindert wird.

Wohnwagenschutzhülle Vorteile

Auch wenn Ihr Wohnwagen nicht im Freien überwintert, ist es sinnvoll, sich eine Wohnwagenschutzhülle zuzulegen. Sie schützt Ihren Wohnwagen nicht nur vor Regen, Schnee und Hagel, sondern auch vor Staub und anderen Umwelteinflüssen. Folgende Vorteile bieten Ihnen eine Schutzhülle für den Wohnwagen:

  • Schutzhülle aus mehreren Schichten für einen optimalen Schutz Ihres Wohnwagens
  • Verlängerung der Lebensdauer von Dichtungen und Beleuchtungselementen des Wohnwagens
  • Schutz vor Wettereinflüssen, Schmutz & Staub
  • Schutz vor UV-Strahlung, um das Ausbleichen des Lacks zu verhindern
  • Das atmungsaktive Material sorgt dafür, dass Feuchtigkeit auch von innen nach außen gelangt und der Wohnwagen trocken bleibt
  • Schutzhüllen mit Reißverschluss erleichtern es, auch im Winter in den Wohnwagen zu gelangen

Welche Größe benötigen Sie für Ihren Wohnwagen?

Um zu ermitteln, welche Wohnwagen-Schutzhülle die Richtige für Sie ist, ist es wichtig, zunächst die Breite und Länge Ihres Wohnwagens auszumessen. Nehmen Sie hierfür das Maß der breitesten sowie der längsten Stelle Ihres Wohnwagens.
Haben Sie an Ihrem Wohnwagen einen Fahrradträger montiert, ist es wichtig, diesen bei der Ermittlung der Fahrzeuglänge zu berücksichtigen. Die Deichsel wird nicht mitgemessen.

blog-wohnwagen-schutzhuelle-laengeSobald Sie die Maße vorliegen haben, können Sie sich auf die Suche nach einer passenden Schutzhülle begeben. In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Wohnwagenschutzhüllen in sämtlichen Größen. Schauen Sie gerne vorbei!

Achtung: Beachten Sie bitte, dass die bei den Schutzhüllen angegebenen Maße Maximalwerte sind. D.h. sollte die Breite oder Länge Ihres Wohnwagens auch nur minimal über einem dieser Werte liegen, sollten Sie unbedingt die nächstgrößere Wohnwagen-Schutzhülle nehmen. 

Tags: Camping
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel